Einstellung
Sparsames Konsumieren ist der Schlüssel
Nicole und Klaus Gründel verkaufen in ihrem Hofladen in Krögelhof nachhaltig erzeugte Produkte. Jetzt, in der Pandemie, werde das von den Menschen besser angenommen als zuvor, sagt er, denn die Menschen hätten mehr Zeit, sie kämen zum Einkaufen gerne nach Kögelhof.
Nicole und Klaus Gründel verkaufen in ihrem Hofladen in Krögelhof nachhaltig erzeugte Produkte. Jetzt, in der Pandemie, werde das von den Menschen besser angenommen als zuvor, sagt er, denn die Menschen hätten mehr Zeit, sie kämen zum Einkaufen gerne nach Kögelhof.
Foto: Matthias Einwag
Krögelhof – Die Familie Gründel in Krögelhof hat der Wegwerfgesellschaft adieu gesagt. Sie lebt so weit wie möglich nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit.

Acht Wohnhäuser, 28 Einwohner – wer den kleinen Ort Krögelhof besucht, fährt nicht nur zu einem der höchstgelegenen Stadtteile von Bad Staffelstein (513 Meter über NN). Er trifft auch auf die Familie von Klaus Gründel. Auf dem schmucken Familienanwesen mit den beiden Wohngebäuden leben Klaus, seine Frau Nicole und  Tochter Zarah, nebenan seine Mutter Maria und Onkel Pankraz.  Das gelb-schwarze Schieferhaus mit der Hausnummer 8 ist um die 300 Jahre alt und beherbergt auch Hund Lenny und die beiden Katzen Suna und Ribo.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter