Technik
Kleukheim hat den Stecker gezogen
Christoph Bäuerlein zeigt die Anlage. Jedes Fach hat eine eigene Nummer und einen eigenen Schlüssel.
Kleukheim – Die Gemeinschaftsgefrieranlage stellte den Betrieb ein. Sie verbrauchte zu viel Energie, war reparaturanfällig und belastete die Umwelt.

„Sie ist die größte Gemeinschaftsgefrieranlage im Landkreis Lichtenfels.“ Diese Aussage eines Nutzers kann Christoph Bäuerlein zwar nicht zu einhundert Prozent belegen, aber auch nicht dementieren. Fakt ist aber, dass es nun dunkel geworden ist in der Bergstraße 5 in Kleukheim. Nach mehr als 60 Jahren Laufzeit wurde bei der Gemeinschaftsanlage der Stecker gezogen. Das Haus in der Ortsmitte von Kleukheim war zuvor lange Jahre die zentrale Milchsammelstelle des Ortes.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal