Öffnungen verschoben
Bad Staffelstein: Kein Start zu Pfingsten in Sicht
In Bad Staffelstein wird es so schnell keine Öffnungen geben.
In Bad Staffelstein wird es so schnell keine Öffnungen geben.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Bad Staffelstein – Die Gastronomen und Übernachtungsbetriebe in Bad Staffelstein haben umsonst gehofft: Ein Sprung nach oben in der Inzidenz nimmt alle Perspektiven.

121,3 – das ist die Zahl, die am Montag die Öffnungsperspektiven zu Pfingsten von Gastronomie und Übernachtungsbetrieben im Landkreis Lichtenfels beendet hat. Denn um am kommenden Wochenende öffnen zu können, muss die Inzidenz fünf Tage lang stabil unter 100 sein. Dabei sah es am Sonntag mit einem Wert von 98,8 noch gut aus. Die Zahlen im Landkreis scheinen auch weiter konstant zu sinken. Nur tun sie das eben nicht in dem Tempo, das für weitere Lockerungen nötig ist.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

121,3 – das ist die Zahl, die am Montag die Öffnungsperspektiven zu Pfingsten von Gastronomie und Übernachtungsbetrieben im Landkreis Lichtenfels beendet hat. Denn um am kommenden Wochenende öffnen zu können, muss die Inzidenz fünf Tage lang stabil unter 100 sein.