Stadtbild
Die Förderfibel für Fassaden ist da
Die Förderfibel ist ab sofort im Bauamt oder online auf der Homepage der Stadt verfügbar.
Monika Schütz
F-Signet von Monika Schütz Fränkischer Tag
Bad Staffelstein – Welche Farbe, welches Material, welche Position: die Förderfibel zeigt Sanierunsgmöglichkeiten für Fenster, Fasaden und vieles mehr. Wie Bürger künftig von Förderungen profitieren können.

Lichtenfels und Burgkunstadt machen es schon – nun zieht die Bad-Stadt nach: Auch wenn es, wie Bürgermeister Mario Schönwald sagte, eine „ganz schön schwere Geburt“ war, ist nun alles klar. Und zwar schwarz auf weiß, bunt fotografiert, schraffiert, gestrichelt und erklärt. Die Förderfibel ist da. Auf mehr als 70 Seiten legt die Stadt dar, wie das kommunale Fassadenprogramm funktioniert, was es begünstigt und fördert, aber auch wo es gilt und was es verbietet.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben