Nahversorgung
Bad Staffelstein soll neuen Einkaufsmarkt kriegen
Knapp 1200 Quadratmetern groß soll die Verkaufsfläche des geplanten Aldi-Marktes werden.
Foto: Peter Byrne/dpa
Bad Staffelstein – Neuer Einkaufsmarkt, neue Satzung für Sanierungsgebiete, neue Eintrittspreise - bei der Stadtratssitzung wurden viele Neuerungen verkündet.

Zu den vielen Tagesordnungspunkten der Stadtratssitzung gehörte auch die Vorstellung von den Aldi-Plänen: Der Markt hatte in der Sitzung vom Mai letzten Jahres für seine Bauvoranfrage (Neuerrichtung des Marktes) die Zustimmung der Stadt erhalten und lies nun mittels Christine Bardin einen detaillierten Plan vorstellen. Das Planungsbüro „König und Kühnel“ präsentiert einen Aldi-Markt mit anschließendem Getränkemarkt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.