Bundestagswahl
40 Franken machen Politik in Berlin
Sie schafften es über die Landeslisten nach Berlin.
Sie schafften es über die Landeslisten nach Berlin.
Foto: Archiv/Grafik Franziska Schäfer
Bundestagswahl
Bamberg – Neben den 16 Direktmandaten, die an die CSU gingen, haben 24 Listenkandidaten aus Franken einen Platz im Bundestag erobert. Ein Überblick:

Nie war der Bundestag größer, nie war er jünger, weiblicher, bunter: Der Wahlsonntag markiert in vielerlei Hinsicht eine Zeitenwende, vielleicht jetzt auch einmal ernsthaft mit Blick auf das Wahlsystem, das mit nun wohl 735 Abgeordneten den Platz im Reichstag langsam knapp werden lässt. CSU: 16 direkt gewählte Abgeordnete Franken profitiert vom komplizierten Wahl-Einmaleins aus Erst- und Zweitstimmen, Überhang- und Ausgleichsmandaten. Denn neben den 16 direkt gewählten Abgeordneten, die allesamt der CSU angehören, dürfen 24 Politiker der anderen Parteien ein Ticket nach Berlin lösen. Warum? Weil die CSU nur ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren