Ausgerechnet jetzt!
Stadt Coburg weist mehrere Grillplätze aus
An vier Stellen im Stadtgebiet von Coburg ist jetzt öffentliches Grillen erlaubt. Angesichts der aktuellen Trockenheit sollte dies aber mit besonderer Vorsicht geschehen.
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Coburg – Bei der neuen Regelung gibt es noch einige Startschwierigkeiten – und die extreme Trockenheit ist natürlich auch ein Problem.

Angesichts der aktuellen Trockenheit und den damit verbundenen Gefahren mag es etwas seltsam anmuten – doch der Coburger Stadtrat hat es nun einmal beschlossen: Mit Wirkung zum 1. August ist an einigen ausgewiesenen Stellen in der Stadt das öffentliche Grillen erlaubt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich