Kehrtwende
Was passiert jetzt mit dem Aquaria in Coburg?
Neubau statt Generalsanierung lautet plötzlich die neue Marschroute für das Coburger Aquaria.
Foto: Jochen Berger
Jochen Berger von Jochen Berger Coburger Tageblatt
Coburg – Die Städtischen Werke haben die Generalsanierung abgeblasen. Jetzt steht ein kompletter Neubau im Raum. Aber wie geht es in der Zwischenzeit weiter?

Das Aquaria hat im nächsten Jahr einen runden Geburtstag. Doch ein Grund zum Feiern ist das nicht. Denn das Aquaria ist ein Sanierungsfall. Das Hallen- und Freibad in der Rosenauer Straße ist in die Jahre gekommen. Die bauliche Substanz des 1973 eröffneten Hallenbads erfordert zwingend Investitionen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.