Vogelschießen
Alle einsteigen, es geht rund!
Auf dem „Kraken“ geht’s rund.
Foto: Simone Bastian
Coburg – Schausteller und Schützen freuen sich aufs Fest, das heute beginnt – trotz der Probleme, deren Folgen auch auf dem Festplatz zu spürbar sind.

Der Chaos-Airport war mal eine Losbude. „Das Obergeschoss ist noch so wie früher“, sagt Chefin Andrea Haberkorn. Statt Plüschtieren hängen dort nun Koffer und werben Plakate für „Meckermann-Reisen“. Der verrückte Flughafen ist ein sogenanntes Laufgeschäft – hier werden die Besucher nicht in Gondeln durch die Luft geschaukelt oder geschleudert, sondern sie laufen, balancieren oder rutschen selbst.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.