Wanderführer
Was Wandern in Oberfranken zum Abenteuer macht
Martin Droschke hat sein persönliches Wanderrevier vor der Haustür – hier mit Blick über Neershof.
Foto: Simone Bastian
Coburg – Martin Droschke hat schon einige Bücher geschrieben – vor allem über Bier und Franken. Nun legt er 25 Wandertouren in Oberfranken vor und nennt einige grundsätzliche Probleme der Region.

Oberfranken ist unter den ersten drei: Der Kölner Emons-Verlag plant eine ganze Buchreihe mit dem Titel „Ich bin dann mal wandern“. Drei sind nun im Mai erschienen: Neben Oberfranken einer über Wanderungen im Hamburger Umland und einer über den Schwarzwald. Den Oberfranken-Führer hat der in Coburg lebende Martin Droschke geschrieben, der für den Emons-Verlag auch einige Bücher der 111er-Reihe verfasst hat: Biergärten, Kirchen und andere Orte, „die man gesehen haben muss“, wie es im Titel dieser Reihe heißt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.