Corona-Lockerungen
Freiheit heißt Verantwortung
Die Corona-Krise hat das Leben in vielen Bereichen grundlegend verändert – ganz besonders den Umgang der Menschen miteinander in der Öffentlichkeit.
Foto: Jochen Berger
Jochen Berger von Jochen Berger Coburger Tageblatt
Coburg – Mit der Lockerung vieler Corona-Regelungen ist die Pandemie auch in der Region Coburg noch längst nicht beendet.

In den letzten Tagen und Wochen wurde unter dem Etikett „Freedom Day“ viel gefaselt von der damit vermeintlich zurück gewonnenen Freiheit nach dem Ende vieler Corona-Beschränkungen ab 20. März. Mal abgesehen davon, dass Freiheit auch dann Freiheit ist, wenn sie nicht Freedom heißt: dass Freiheit auch mit Verantwortung einher geht, wollten und wollen viele noch immer nicht einsehen.„Lockdown von innen“ am Landestheater CoburgNur scheinbar paradox, dass in Coburg die Lockerung der Corona-Restriktionen leider zusammen ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.