Wilde Müllkippe
Wünstenahorn: Wer lädt hier illegal seinen ...
Ein Hinweis- und Verbotsschild, das der CEB am Wendeplatz am Ende der Scheuerfelder Straße in Wüstenahorn aufgestellt hat, wurde umgetreten.
Foto: Daniel Reichert
Coburg – Immer wieder Beschwerden über einen hässlichen Abfallhaufen: Die Verursacher sind unbekannt, der Coburger Entsorgungsbetrieb offenbar machtlos.

Vor Monaten ist am Wendeplatz am Ende der Scheuerfelder Straße in Wüstenahorn eine kleine illegale Mülldeponie entstanden. Nach Beschwerden stellte der Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb CEB dann Schilder mit der Aufschrift „Müll abladen verboten!“ auf. Schaut man sich dort um, sieht man: Die Schilder haben keine Wirkung. Sie wurden sogar umgetreten. Wer dafür verantwortlich ist und wer dort immer wieder seinen Abfall hinschmeißt, ist bisher unklar. Ärgerlich für die Mitarbeiter des CEB ist, dass sie an der Stelle immer wieder ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.