Debatte
Grüne wollen Verkehr aus Coburger Innenstadt verbannen
Wenn es nach den Vorstellungen der Grünen geht, sollen durch die Rückertstraße in Coburg künftig nur noch Busse fahren dürfen.
Foto: Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Mit Hilfe mehrerer Maßnahmen soll in der Innenstadt eine „schönere Atmosphäre“ geschaffen werden. Davon würden auch die Händler profitieren, sind die Grünen in Coburg überzeugt.

Pontevedra dient den Coburger Grünen durchaus als Vorbild: In der spanischen Stadt sei der Verkehr weitestgehend aus dem City-Bereich verbannt worden – und obwohl speziell viele Händler anfangs sehr skeptisch gewesen seien, erlebe Pontevedra inzwischen einen großen Aufschwung. Deshalb haben die Grünen jetzt bei ihrer Hauptversammlung einen Leitantrag beschlossen (und auch schon eine aufwendige Broschüre erstellen lassen). Titel: „Sofortprogramm für eine verkehrsberuhigte Innenstadt“.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.