Autofahrer genervt
Fahrspur in Coburg gesperrt: Was steckt dahinter?
Erneut ist eine Fahrspur der Bamberger Straße in Coburg gesperrt.
Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Mitten im Weihnachtsgeschäft kommt es auf einer wichtigen Verkehrsachse zu Behinderungen. Die Verantwortlichen erklären den Hintergrund.

Als ob es im Stadtgebiet von Coburg nicht schon genügend Baustellen und Umleitungen gibt: Seit einigen Tagen ist jetzt auch wieder die (stadteinwärts gesehen) rechte Fahrspur der Bamberger Straße gesperrt. „Moment mal“, haben sich da gleich mehrere unserer Leserinnen und Leser gedacht, „diese Spur wird doch immer nur dann gesperrt, wenn auf dem benachbarten Anger eine Großveranstaltung wie das Vogelschießen oder ein Zirkus-Gastspiel stattfindet.“ Dann nämlich dient die Fahrspur als Abstellmöglichkeiten für Busse, die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.