HUK-Coburg
Neue Geschäfte mit den Daten der Kunden
Moderne Fahrzeuge erfassen viele Daten, Versicherer tun das auch – und sie kennen ihre Kunden. Auf dieser Basis möchte die HUK-Coburg neue Geschäftsmodelle entwickeln.
Open Studio/Adobe Stock
Simone Bastian von Simone Bastian Coburger Tageblatt
Coburg – Für 2022 erwartet das Coburger Unternehmen weniger Kfz-Neuzulassungen. Doch nicht nur deshalb will es neue Geschäftsfelder erschließen.

Hagelstürme im Juni, im Juli dann Tief Bernd mit dem Hochwasser im Ahrtal: 2021 brachte der HUK-Coburg das bislang größte Schadensereignis in der Unternehmensgeschichte. Trotzdem blickt der Coburger Versicherungskonzern auf ein „zufriedenstellendes Jahr“ zurück, wie Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann bei der Bilanzpressekonferenz am Dienstag sagte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.