Feuerwehr
Auto brennt in der Tiefgarage in Kulmbach ...
Beißender Qualm drang aus der Einfahrt zur Tiefgarage: Für die Feuerwehr kein leichtes Unterfangen, den Brandherd zu lokalisieren.  Fotos: Katrin Geyer
Foto:
Kulmbach – Dichter Qualm und starke Hitze erschweren die Löscharbeiten. Der Schaden ist noch nicht absehbar.

Das ältere Paar, bepackt mit Einkaufstüten, nahm's gelassen: "Geh'n wir halt noch einen Cappuccino trinken." Andere waren zu so viel Gleichmut nicht in der Lage: Etliche Dutzend Menschen harrten am Montagvormittag auf dem Eku-Platz ungeduldig auf den Moment, zu dem der Zugang zur Tiefgarage wieder frei war, um ihr Auto dort herauszuholen.Autobesitzer setzt Notruf abAusgebremst worden waren die Autofahrer von einem Brand, der kurz vor 10 Uhr in der Tiefgarage ausgebrochen war. Ein blauer Golf mit Kulmbacher Kennzeichen hatte zu brennen ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich