Kriminalität
Einbruchserie in Kulmbach geklärt
Ein Einbrecher wurde in Kulmbach verhaftet.
Ein Einbrecher wurde in Kulmbach verhaftet.
Foto: Symbolbild/Bodo Marks/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kulmbach – Eine Einbruchserie in Kulmbach ist geklärt, ein 68-Jähriger wurde festgenommen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (7. September 2022) hörte ein aufmerksamer Bürger in der Gummistraße in Kulmbach einen lauten Schlag. Anschließend sah er einen Radfahrer davonfahren.

Der Bürger verständigte daraufhin die Polizei und gab eine Beschreibung des Mannes ab. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 68 jähriger, einschlägig vorbestrafter Obdachloser festgenommen werden.

Dieser hatte zuvor versucht in ein Büro einzubrechen. Die Ermittlungen ergaben, dass dieser Mann über das vergangene Wochenende in zwei weitere Gebäude in Kulmbach eingebrochen ist.

Beute konnte der Mann nicht machen, aber er hat einen Schaden von etwa 1250 Euro angerichtet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde der Mann dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den Täter. Im Anschluss an die Vorführung wurde er in das Bayreuther Gefängnis überstellt.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: