Problem für Firmen
Wenn sich Flüchtlinge auf den Lkw schleichen
Dass Flüchtlinge versuchen, sich unbemerkt auf den Lkw zu schmuggeln, um in ein anderes Land zu gelangen, ist in der Branche ein bekanntes Problem. Foto: Log-in
Foto:
Kulmbach – Flüchtlinge, die sich unbemerkt auf den Lkw schmuggeln: Ein Problem, mit dem Fuhrunternehmen seit Jahren zu kämpfen haben. Auch in Kulmbach.

"Wenn so etwas passiert, dann ist das der Supergau für den Spediteur." Mit diesen Worten kommentiert Michael Möschel den Fall, der sich in der vergangenen Woche in Kulmbach zugetragen hat. Am Mittwoch waren auf einem Lkw, der aus Osteuropa kam, afghanische Flüchtlinge illegal eingereist. Erst auf dem Betriebsgelände einer Kulmbacher Firma wurden sie entdeckt (siehe Info "Der Fall in der vergangenen Woche").

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich