Pandemie
BRK Kulmbach im Corona-Einsatz: 300 Tests an Heiligabend
Annalena Rödel nimmt in voller Schutzkleidung Abstriche ab.
Foto: BRK Kulmbach
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kulmbach – Auch an den Weihnachtsfeiertagen waren die Corona-Abstriche nachgefragt.

Manfred Steinbrenner nutzt das Testangebot des BRK am Rot-Kreuz-Platz in Kulmbach schon, seit es geschaffen wurde. Er braucht die Corona-Tests für Besuche im Seniorenheim. Auch am ersten Weihnachtsfeiertag war er bereits um 9.30 Uhr da. "Man geht rein, macht den Abstrich und kann wieder gehen. Wenn ich eine Viertelstunde später am Altenheim bin, hab ich mein Ergebnis auf dem Handy.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.