Public Viewing
Rudel-Schauen in Kulmbach: Gefeiert wird nur nebenan
Helmut Pirhala und die Holländerin Ingrid van Duijn hielt es kaum noch auf den Sitzen bei dem Spiel.
Sonny Adam
F-Signet von Sonny Adam Fränkischer Tag
Kulmbach – Beim letzten Public Viewing in Kulmbach war wenig los. Gefeiert werden konnte nur nebenan in der Kulma-Alm.

Die Stimmung ist gut, obwohl nicht gerade viele zum gemeinsamen Fußball-Schauen in die Stadthalle gekommen sind. 20 Fußballbegeisterte wagen sich in den Konferenzsaal der Dr.-Stammberger-Halle, um gemeinsam Deutschlands Sieg zu feiern. Niemand hat daran Zweifel, dass es einen Sieg geben wird. Aber was ist eigentlich, wenn Deutschland das Ruder nicht herumreißt? „Das wird nicht passieren. Logisch schaffen wir’s“, lachte Edgar Friedmann, Vorsitzender des Bayern-Fanclubs und fügt noch ganz optimistisch hinzu: „Wenn wir jetzt ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.