Brauchtum
Leuchau: Kerwa-Team geht neue Wege
Stephan Dressel, Vorsitzender des BC Leuchau, Ortsmadla Jule Schwab und Manuel Müller, Vorsitzender der heimischen Wehr (von links), freuen sich auf vier Tage.
Foto: Horst Wunner
Leuchau – Bislang war der Mittelpunkt der Kerwa in Leuchau die Festhalle. Doch die ist Geschichte. Es musste ein neues Konzept her.

Das Dorf Leuchau hat zwar nur etwa 400 Einwohner, im Feiern ist der Ortsteil von Kulmbach aber ganz groß. Bestes Beispiel: Die Kerwa, die am Wochenende von Freitag, 23. September, bis Montag, 26. September, wieder viele Besucher anziehen wird. Mehr Kerwa-Gäste als Einwohner in Leuchau Die Organisatoren, die heimische Feuerwehr und der Ballsportclub, mussten sich heuer ein neues Konzept ausdenken, denn die Festhalle im Ort, der bisherige Mittelpunkt, steht erstmals nicht zur Verfügung. Da galt es umzudenken, und man wurde fündig. Ein ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.