Auftakt
Kulmbach startet am Freitag ins Eisvergnügen
Eismeister Gerald Leppert sorgt dafür, dass die Kufen gut übers Eis gleiten. Zum Saisonbeginn dauert die Eisaufbereitung etwa zwei Wochen, dabei darf es weder regnen noch schneien.
Eismeister Gerald Leppert sorgt dafür, dass die Kufen gut übers Eis gleiten. Zum Saisonbeginn dauert die Eisaufbereitung etwa zwei Wochen, dabei darf es weder regnen noch schneien.
Uschi Prawitz
F-Signet von Ursula Prawitz Fränkischer Tag
Kulmbach – Rechtzeitig zu Beginn der Weihnachtsferien wird am Freitag in Kulmbach die Eisbahnsaison eröffnet.

Start ist ab Freitag jeweils um 14 Uhr mit festen Eislaufzeiten. Von montags bis sonntags gibt es zwei Nachmittagslaufzeiten. Abendlaufzeiten sind am Mittwoch, Freitag (da sogar eine zweite ab 20 Uhr) und am Wochenende. Eine Laufzeit dauert 1,5 Stunden, dazwischen liegt eine halbe Stunde Pause, in der das Eis aufbereitet werden kann.

Hat die Eisbahn in den vergangenen Jahren immer schon im November geöffnet, hat sich der Werkausschuss der Stadt in diesem Jahr aufgrund der Energiekrise für eine verkürzte Eislaufsaison entschieden. Dauern wird sie bis zum Ende der Faschingsferien.

Lesen Sie auch:

„Trotz Energiekrise wollten wir aber insbesondere den Kindern und Jugendlichen in Kulmbach dieses Freizeiterlebnis bieten“, betont Werkleiter Stephan Pröschold, und das zu seit Jahren unverändert günstigen Eintrittspreisen. Auch in diesem Jahr kostet die Einzelkarte für Erwachsene 2,50 Euro, für Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre 1,25 Euro. Und das, obwohl die Stadtwerke tatsächlich pro Besuch 17,50 Euro „draufzahlen“ müssen.

Einnahmen helfen

„Wir sind dankbar, dass uns viele Kulmbacher als Energieversorger wählen, die Einnahmen fließen natürlich quasi 1:1 in unsere Freizeiteinrichtungen, das heißt in Freibad, Hallenbad und Eisbahn.“ 350.000 Euro mache der Betrieb der Eisbahn pro Saison Verlust bei um die 20.000 Besuchern. Um die Eisbahn für den Saisonbetrieb herzurichten, müssten 40.000 Euro veranschlagt werden. In den vergangenen Jahren wurde die Kälteanlagentechnik zu 90 Prozent erneuert, die Banden ebenfalls. Natürlich werde es auch wieder die beliebte Eisdisco freitags von 18 bis 19.30 Uhr geben, und 140 Paar Leihschlittschuhe stünden in den gängigsten Größen zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten in den Ferien

23.12.  14 - 15:30 / 16 - 17:30 / 18 - 19:30 / 20 - 21:30

24.12.  Geschlossen

25.12.  14 - 15:30 / 16 - 17:30

26.12.  14 - 15:30 / 16 - 17:30

27.12.  Ferienlaufzeit 1

28.12.  Ferienlaufzeit 2

29.12.  Ferienlaufzeit 1

30.12.  Ferienlaufzeit 2 zusätzlich 20 - 21.30

31.12.  Geschlossen

01.01.  14 - 15:30 / 16 - 17:30

02.01.  Ferienlaufzeit 1

03.01.  Ferienlaufzeit 1

04.01.  Ferienlaufzeit 2

05.01.  Ferienlaufzeit 1

06.01.  14 - 15:30 / 16 - 17:30

07.01.  14 - 15:30 / 16 - 17:30 / 18 - 19:30

08.01.  Ferienlaufzeit 2

Ferienlaufzeit 1: 10 - 11:30/12 - 13:30/14 - 15:30/16 - 17:30

Ferienlaufzeit 2: 10 - 11:30/12 - 13:30/14 - 15:30/16 - 17:30/18 - 19:30

Lesen Sie auch:

 

 

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: