Advent
Neues Konzept begeistert Besucher
Krönender Abschluss ist seit jeher der Besuch des Nikolauses (Tim Rochholz), der für jedes Kind ein Präsent parat hatte.
Krönender Abschluss ist seit jeher der Besuch des Nikolauses (Tim Rochholz), der für jedes Kind ein Präsent parat hatte.
Jürgen Valentin
F-Signet von Jürgen Valentin Fränkischer Tag
Windischenhaig – Auch als Outdoor-Veranstaltung lockt die Windischenhaiger Dorfweihnacht viele Gäste aus der Region an

Die Windischenhaiger Dorfweihnacht gehört mittlerweile im Landkreis Kulmbach zu den traditionellsten Veranstaltungen dieser Art. Und der Aufwand hat sich gelohnt: Viel Lob ernteten die vier Ortsvereine für die Neugestaltung der Dorfweihnacht, die erstmals als Outdoor-Event durchgeführt wurde.

Traditionsveranstaltung stand vor dem Aus

Dabei drohte der Traditionsveranstaltung nach zweijähriger Corona-Zwangspause sogar das Aus! Da der Saal der Gaststätte Hereth nicht zur Verfügung stand, mussten sich die Organisatoren auf „Herbergssuche“ begeben. Fündig wurde man in der Scheune, die zur Gaststätte Hereth gehört. Einiges an Arbeit war nötig, um die hölzerne Behausung und den Vorplatz weihnachtlich zu gestalten.

Stimmiges und idyllisches Ambiente

Für die Aufführung der Jungschar & Kinderstunde und die „vorweihnachtlichen Gedanken“ von Pfarrer Uwe Lorenzen (Kirchengemeinde Hutschdorf) wurden eigens Bühne und Musikanlage installiert. Den Vorplatz säumten Weihnachtsbäume, Stehtische und Feuerschalen. Nicht fehlen durfte ein Verpflegungsstand, wo es kostenlos Punsch, Plätzchen und Gebäck gab.

Die Jungschar & Kindergruppe führte das Stück „Herodes und die Könige“ auf.
Die Jungschar & Kindergruppe führte das Stück „Herodes und die Könige“ auf.
Jürgen Valentin

Ein stimmiges und idyllisches Ambiente, das von den Besuchern durchwegs gelobt wurde. Und die kamen zahlreich, sogar aus den Nachbarorten. Selbst Petrus tat das Seinige, hatte die Landschaft in weißes, weihnachtliches Kleid gehüllt, so dass die Gäste noch lange nach dem offiziellen Programm verweilten. Bleibt nur zu hoffen, dass die „Windischenhaiger Dorfweihnacht“ die „Konstante in der Vorweihnachtszeit bleibt, auf die man sich freut“, wie es Stadtrat Thorsten Grampp in seinem Grußwort herausstellte.

Ortsvereine organisieren Dorfweihnacht in Windischenhaig

Traditionell findet die „Windischenhaiger Dorfweihnacht“ immer am dritten Adventssonntag statt. In diesem Jahr war es bereits die 32. Auflage. Organisiert wird die Veranstaltung von den vier Ortsvereinen – Feuerwehr, Gartenbauverein, BRK-Bereitschaft und SpVgg, heuer mit Daniel Gardill, Christine Hilpert, Petra Günther, Markus Unden und Werner Stübinger an der Spitze.

Jungschar und Kinderstunde präsentierten die Aufführung „Herodes und die Könige“ unter der Leitung von Lisa Fuchs, Anne Hilpert und Franziska Hilpert. Für Musik sorgten Janina Dworeck, Isabella Garabrant, Jana Günther und Andrea Kimmel.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: