Ex-Starschlagzeuger
Ein Jahr nach Tod: Ein Lied für Franz Trojan
„Drama am Schlagzeug“ heißt der Song, den Michael Busse, Ex-Keyboarder der Spider Murphy Gang, seinem früheren Bandkollegen Franz Trojan nach dessem Tod gewidmet hat.
Foto: Michael Busse
Jochen Nützel von Jochen Nützel Bayerische Rundschau
Kulmbach – Vor einem Jahr starb der gebürtige Kulmbacher und ehemalige Drummer der Spider Murphy Gang. Nun würdigt ihn Ex-Bandkollege Michael Busse.

Der rote Büstenhalter über dem Beckenständer, die leere Schnapsflasche am Boden, der Aschenbecher mit dem Koksrest: Symbolisch stehen diese Dinge für das klischeehaft pervertierte Musikerdasein zwischen Sex, Drugs and Rock’n’Roll. Doch für Franz Trojan galt genau jenes Motto – das gab er zu Lebzeiten auch unumwunden zu.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.