Kritik an Katar
WM-Boykott? So halten es Kulmbacher Promis
WM 2022 - Argentinien - Saudi-Arabien
Foto: Robert Michael (dpa)
WM 2022 in Katar - die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft
Alexander Hartmann von Alexander Hartmann, Jürgen Gärtner Bayerische Rundschau
Kulmbach – Am Mittwoch findet das erste deutsche WM-Spiel statt. Verfolgen Kulmbacher Fußballfans das Turnier oder zeigen sie Katar und der Fifa die Rote Karte?

Seit Wochen wird in Deutschland über die Frage diskutiert: Soll (darf) man die Fußball-WM in Katar verfolgen oder soll (muss) man das Turnier boykottieren, das in einem Land stattfindet, in dem die Menschenrechte missachtet werden, in dem es viele Tote beim Bau der Stadien gegeben hat. Ob bekannte Kulmbacher, die bekennende Fußball-Fans sind, die Spiele am Fernsehen verfolgen? Wir haben uns umgehört.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.