Burggeflüster
Eine ganz besondere Karte
Es gibt sie noch trotz E-Mail und sozialer Medien: die gute alte Weihnachtspost.Christine Fischer
Christine Fischer
Christine Fischer von Christine Fischer Bayerische Rundschau
Kulmbach – Zum Glück haben es Internet, E-Mail und soziale Medien noch nicht geschafft, die gute alte Weihnachtskarte auszurotten.

So ist es mir in der Vorweihnachtszeit immer eine ganz besondere Freude, nicht nur die sonst üblichen Rechnungen und Werbeschreiben aus dem Briefkasten zu ziehen, sondern eben auch liebevoll per Hand adressierte Weihnachtspost. Freilich ist die Zahl der Karten im Laufe der Jahre (auch von meiner Seite als Verfasserin) schon etwas geschrumpft, aber auf eine handvoll treuer Stammschreiber kann ich mich verlassen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.