Burggeflüster
Kaufplatz: Wann wird Vision zur Wirklichkeit?
Der Kaufplatz liegt in Schutt und Asche. Foto: Alexander Hartmann
Foto:
Kulmbach – Es gibt Visionen - was aus dem Kaufplatz wird, steht aber noch in den Sternen, auch wenn das frühere Einkaufshaus inzwischen plattgemacht worden ist.

Jetzt liegt er also in Schutt und Asche, unser Kaufplatz. Grau und trist schaut das stadtbildprägende Areal aus, dem zum Glück ja wieder neues Leben eingehaucht werden soll. Die einen wünschten sich eine grüne Oase, die anderen eine Mischnutzung mit Wohnungen, Grünflächen und natürlich - das wollen wohl alle - einen malerischen Zugang zum Weißen Main.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.