Planung
Stadtrat: Flächen für Windräder bei Grafendobrach
Bei Grafendobrach könnten Windräder gebaut werden, schlägt der Kulmbacher Stadtrat vor.
Foto: Symbolbild: Archiv/Jürgen Gärtner
F-Signet von Sonja Adam Fränkischer Tag
Kulmbach – Die Stadt Kulmbach hat in Grafendobrach neue Flächen, auf denen Windräder errichtet werden könnten, vorgeschlagen.

Frischer Wind für Windräder in Bayern und auch in Kulmbach. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung 0,5 Quadratkilometer in Grafendobrach als Windkraft-Vorrangfläche vorgeschlagen. Diese Fläche soll in den Regionalplan Oberfranken-Ost aufgenommen werden. Insgesamt würde so die Ausweisung von 1,1 Prozent der Gemeindefläche erfüllt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.