Politik
Protest gegen Höcke-Auftritt in Kulmbach
Am Freitag werden Hunderte gegen Björn Höcke demonstrieren.Symbolfoto: Heiko Rebsch/dpa
Foto: Heiko Rebsch/dpa
Kulmbach – Ein breites Bündnis will während des Besuchs für Demokratie, Toleranz und Menschlichkeit demonstrieren. Mit dabei: Ein besonderer Gastredner.

Kaum war durchgesickert, dass sich die Kulmbacher AfD im Wahlkampf prominente Unterstützung aus Thüringen holt, formierte sich Protest: "Lasst uns Herrn Höcke angemessen begrüßen!" war zum Beispiel in sozialen Netzwerken zu lesen. Björn Höcke, Vorsitzender der Thüringer AfD und Sprecher der Landtagsfraktion, gilt als Rechtsausleger seiner Partei. Er ist Gründer des rechtsnationalen "Flügels" der AfD, der vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus eingestuft wird. Sie machen mit Es hat sich ein breites Bündnis ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich