In der Fläche
Kulmbach will stärker auf Solarstrom setzen
Die PV-Anlage bei Grafendobrach aus der Vogelperspektive
Foto: Münch Energie
Kulmbach – Am Donnerstag berät das Gremium einen Grundsatzbeschluss zur Versorgung mit Sonnenenergie.

In Zeiten explodierender Energiepreise und vor dem Hintergrund möglicher Versorgungsengpässe raten diverse Experten nicht zuletzt von Wirtschaftsverbänden auch den Kommunen, beim Thema Erneuerbare Energien den Ausbau vor Ort zu forcieren und die Bürger daran zu beteiligen. "Genau das haben wir vor", sagt OB Ingo Lehmann (SPD) und meint damit unter anderem die Freiflächen-Photovoltaikanlage in Grafendobrach. Städte müssten bei der Stromgewinnung neue Wege beschreiten.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.