Rücktritt
SPD-Kandidat Simon Moritz von Genossen enttäuscht
Simon Moritz bei seiner Nominierung zum Bundestagskandidaten. Foto: Archiv/Stephan Tiroch
Foto:
Kulmbach – SPD-Bundestagskandidat ist von der Unterstützung des Unterbezirks Kulmbach-Lichtenfels enttäuscht und zieht seine Konsequenzen.

In der Pressemitteilung der Oberfranken-SPD vom 27. Februar schien noch alles eitel Sonnenschein. An jenem Sonntag vor knapp zwei Wochen wurde die Reihenfolge der Kandidaten und Kandidatinnen für die Bundestagswahl in digitaler Form festgelegt. Da war von einem "Wettbewerb der Ideen" die Rede. Davon, geschlossen mit allen fünf Kandidaten in den Wahlkampf zu gehen".

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich