Umwelt
Wird bald das Wasser knapp?
Trinkwasser ist ein kostbares Gut. Noch gibt es bei uns genug davon.
Foto: Foto: Patrick Pleul/zb/dpa
Kulmbach – Auch in Oberfranken sinken die Grundwasserspiegel. Die Versorgung ist bislang aber noch gesichert.

Wenn in diesen Wochen in Andalusien die Orangenbäume blühen und einen betörenden Geruch verströmen, denkt kaum einer daran, dass es schnell vorbei sein könnte mit der weißen, duftenden Pracht: Die Grundwasserpegel sinken; bald wird mancher Betreiber seine Obstplantage nicht mehr bewässern können.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich