Durch Buchwald
Burgzufahrt: Widerstand aus dem Rathaus
Welch mächtiges Festungsbauwerk die Plassenburg ist, erschließt sich beim Blick aus dem Maintal. Über eine mögliche Zufahrt wird derzeit heftig diskutiert. Foto: Katrin Geyer
Foto:
Kulmbach – Oberbürgermeister Ingo Lehmann kann sich mit dem Gedanken an eine Straße durch den Buchwald zur Plassenburg nicht anfreunden.

Die Haltung von Oberbürgermeister Ingo Lehmann (SPD) ist seit langem klar: "Ich kann mir eine Zufahrt zur Plassenburg durch den Buchwald nicht vorstellen." Dies bekräftigte Lehmann gestern auf Anfrage der Bayerischen Rundschau erneut: "Das wäre ein zu großer Eingriff in die Natur." Nur eine realisierbare Variante Damit hat sich bereits das zweite Oberhaupt einer Gemeinde klar positioniert. Wie berichtet, hatte auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Ködnitz, Anita Sack (FW) in der jüngsten Gemeinderatssitzung Plänen für eine Straße durch den ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich