Insolvenz
ESKA: Das Aus kam still und leise
ESKA in Lehenthal ist Geschichte. Foto: Christine Fischer
Foto: Christine Fischer
Lehenthal – Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die Lehenthaler ESKA Schneider GmbH den Betrieb eingestellt. Das sind die Gründe für die Schließung.

Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen, das 1906 in Böhmen gegründet und in vierter Generation in Familienhand war, Insolvenzantrag stellen müssen. Die Firma fertigte Musterkollektionen, Verkaufsunterlagen und Präsentationsobjekte für Unternehmen aus dem Großhandel und der Heimtextil- und Sonnenschutzbranche War man bis Ende vergangenen Jahres noch guter Hoffnung, einen Investor zu finden, so hat sich diese Hoffnung zerschlagen. "Es handelt sich hier um einen sehr abgeschlossenen Markt, auf dem es nicht viele Anbieter gibt", ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich