Gastronomie
Wie geht es bei der Kommunbräu weiter?
Die Wirtshausteam hat sich an die Freunde der Kulmbacher Kommunbräu gewandt und mitgeteilt, dass der Biergarten vorerst geschlossen bleibt.
Foto: Foto: privat/Archiv
Kulmbach – Der Biergarten bleibt vorerst geschlossen. Das teilt das Kommunbräu-Team seinen Gästen auf Facebook mit. Fest steht: Familie Stübinger hört auf.

"Nehmt euch alle Zeit der Welt, die ihr braucht, um euch neu zu sortieren! Gute Gäste laufen euch nicht weg, die sind wieder da, wenn ihr bereit seid!" Diese Worte stammen von Heiko Schneider, der auf der Facebook-Seite der Kommunbräu der Familie Stübinger und dem Mitarbeiterteam nach dem plötzlichen Tod von Gastwirt und Kommunbräu-Geschäftsführer Frank Stübinger viel Kraft in einer schweren Zeit wünscht.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.