In der Blaich
Bau neuer Wohnhäuser liegt noch immer auf Eis
Mit großen Bannern signalisiert die Baugenossenschaft in der Hermann-Limmer-Straße, dass sie gerne so bald als möglich neu bauen würde.Foto: Katrin Geyer
Foto:
Blaich – Die Baugenossenschaft Kulmbach und Umgebung möchte in der Blaich neue Häuser errichten. Altlasten im Untergrund verzögern das Projekt seit Jahren.

Dies ist eine Geschichte von großen Plänen, bitteren Enttäuschungen, persönlichen Animositäten, bürokratischen Schneckengängen - und einem Fünkchen Hoffnung. Erster Akt: Die VisionDie Baugenossenschaft Kulmbach und Umgebung will den Kulmbacher Stadtteil Blaich runderneuern. Sowohl in der Michel-Weiß-Straße als auch an der Hermann-Limmer-Straße sollen alte, marode Wohnblocks abgerissen und durch moderne, barrierefreie Wohnanlagen für Leute mit schmalem Geldbeutel ersetzt werden. Die Pläne sind fix und fertig. Zweiter Akt: Das ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich