Kaufplatz-Areal
Im Frühjahr startet Phase 1
9500 Quadratmeter groß ist das Areal, das ab dem Frühjahr eine Begegnungsstätte sein soll.
Foto: Archiv/Alexander Hartmann
Kulmbach – Was aus dem 9500 Quadratmeter großen Areal wird, steht noch in den Sternen. Die 660.000 Euro teure Zwischennutzung wird derweil vorbereitet.

Der Kaufplatz ist längst abgerissen. Ein Absperrgitter umringt das 9500 Quadratmeter große Areal, das auf eine neue Nutzung wartet.Was auf dem Gelände im Herzen der Stadt mal werden wird? Fertige Pläne hat die Stadt nicht in der Schublade. Bei früheren Diskussionen haben sich zwei unterschiedliche Positionen herauskristallisiert: Die einen wollen mehr den Weg Richtung Parkanlage mit Freizeitnutzung gehen, können sich allenfalls eine Randbebauung vorstellen, die anderen wollen auf einem "Filetstück" der Stadtentwicklung eine kleingliedrige ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich