Fränkischer Tag Visual
Corona
PCR-Tests auf dem Parkplatz
Das Corona-Testzentrum am Großparkplatz in Erlangen ist ab Mittwoch, 1. Dezember, von Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet. Zudem sind ab m...
Fränkischer Tag Visual
Polizei fahndet nach einem Exhibitionisten
Die Polizei sucht einen Exhibitionisten, der am Sonntagvormittag im Erlanger Stadtgebiet auftrat. Gegen 9 Uhr kam der hochdeutsch sprechende Unbekannt...
Fränkischer Tag Visual
Adventsverkauf und Nikolaus
Nachdem der Adventsmarkt in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden kann, wird der Frauentreff am 1. Advent, Sonntag, 28. November, und 2. Advent,...
Fränkischer Tag Visual
3G-regel
Mittelstandsunion fordert Vorlaufzeit
Die Mittelstandsunion (MU) Mittelfranken veranstaltete mit anderen bayerischen MU-Verbänden eine kurzfristig einberufene Informationsveranstaltung für...
Irina Gerschmann (links) zeigte in der Ausstellung die geschichtlichen Zusammenhänge in ihren Materialcollagen auf. Unter den Zuhörern sind auch stellvertretender Vorstandsvorsitzender Johannes Hofmann (Dritter von rechts) und VR-Vorstandsmitglied Hans-Peter Lechner (rechts).
Ausstellung
Über das jüdische Leben
Das Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ wurde um eine Ausstellung bereichert: Im Beratungscenter Erlangen der VR-Bank Metropolre...
In der Einfahrt zur „alternativen Schule“ in Eltersdorf verhindert eine Bauzaun das Betreten des Geländes.
Ermittlungen laufen
Eltersdorf: Private Lerngruppe statt Schulbank
In einem Waldstück bei Eltersdorf haben Eltern mutmaßlich eine „alternative Schule“ betrieben. Verbindungen zum Querdenkermilieu liegen nahe.
Aus einer dieser Gondeln des Riesenrads stürzte  am 20. Juli 2019 ein Festivalgast des Open Beatz  in die Tiefe und kam ums Leben.
Unfall auf Festival
Sturz in den Tod: Riesenradbetreiber vor Gericht
2019 starb ein Mensch auf dem Open Beatz Festival bei Herzogenaurach. Jetzt muss sich ein Schausteller verantworten. Er schweigt – bisher.
Christian Frank vom City-Management sowie Elvira Werner und Michaela Wiegner (v. l.) freuen sich schon auf den Besuch der Kinder.
Märchenhaftes Angebot
Betreuung  Im Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum im Altstadtmarkt Erlangen können Kinder an allen vier Adventssamstagen singen, basteln und backen.