Die dramatischen Kostensteigerungen gehen auch an Kitas nicht vorbei. Besonders freie Träger sind betroffen. Bayern übernimmt diese  Koten nicht wie andere Bundesländer – deshalb ist hier die Situation besonders schwierig.
Riesige Finanzlücke
Kitagebühren in Bayern könnten stark steigen
Vor allem freien Kita-Trägern in Bayern machen gestiegene Energie- und Verpflegungspreis zu schaffen. Übernimmt nun auch der Freistaat die Gebühren komplett?
Das Thema Wohnungsbau ist in Bayern heiß diskutiert.
Immobilien
Bayerischer Wohnbau-Booster: Rohrkrepierer?
Im Landtag zofft die Opposition mit der Regierung und spricht von Luftbuchungen der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft Bayernheim – der Bauminister nennt es Förderung auf Rekordniveau.
Eltern sollten ihre Kinder nicht nur zur Schule bringen, sondern mit ihnen hineingehen und sich als Hilfslehrer einbringen, findet Sarah Ritschel
Leitartikel
Zu wenig Lehrer? Eltern in die Schule!
Söder hat mit seinem Abwerbeversuch eine rote Linie überschritten – und es bringt nichts. Eine schnelle Lösung wäre die stärkere Einbindung der Eltern ins Schulgeschehen, findet Sarah Ritschel
Schülerinnen und Schüler einer fünften Klasse einer Realschule sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer.
Interview
Söders Lehrer-Abwerbeversuch war ein Dammbruch
Dirk Zorn ist einer der bekanntesten Bildungsforscher Deutschlands. Er sagt: Markus Söder schadet mit seinen Plänen gegen den bayerischen Lehrermangel bundesweit Schülern und Eltern.
Besserverdiener und Unternehmen müssen den Solidaritätszuschlag weiterhin bezahlen.
Finanzen
Gutverdiener zahlen den „Soli“ weiter
Der Bund kann nach einer gescheiterten Klage gegen den Solidaritätszuschlag weiter jährliche Einnahmen in zweistelliger Milliardenhöhe aus der Abgabe einplanen.
Beim Online-Steuerportal Elster kann man seine Grundsteuererklärung abgeben.
Steuerpflicht
Grundsteuer-Pleite für den Fiskus
Am 31. Januar sollten die Grundsteuererklärungen bei den Finanzämtern sein. Was säumigen Steuerpflichtigen nun droht.
Ein Zug der S-Bahn München fährt an der Baustelle der zweiten S-Bahn-Stammstrecke entlang. Die Zuverlässigkeit der Münchner S-Bahn bezeichnen viele Nutzer als Katastrophe.
Kontrolle
Söders Spendierhosen kommen unter die Lupe
Im Landtag beleuchten Parlamentarier nun auch das Debakel bei der S-Bahn-Stammstrecke und die Verwicklungen beim Nürnberger Zukunftsmuseum. Sie müssen sich beeilen.
Die Zuverlässigkeit der Münchner S-Bahn bezeichnen viele Nutzer als Katastrophe. Eine 2. Stammstrecke soll Abhilfe schaffen.
Untersuchungen
Stammstrecke und Zukunftsmuseum: Söder im Visier
Untersuchungsausschüsse nehmen ihre Arbeit auf. Es geht um Kostenexplosionen bei der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München und die Rolle des Ministerpräsidenten beim „Zukunftsmuseum“ in Nürnberg.
Nach oben