Eine Eigenleistungsaktion zur Reinigung des Aurach-Bachbettes nach dem jüngsten Hochwasser organisierten die Gemeinderatsmitglieder aus Tretzendorf. Im Bild Daniel Markert baggert, während Hans Albert und Alexander Diem auf die nächsten Fuhren für ihre Traktoren warten. Die Feinarbeit im Bachbett blieb dem Jüngsten in der Runde, Max Benkert, vorbehalten.
Schutz vor Fluten
Damit der Bach im Bett bleibt
Einige Tretzendorfer wollten nicht länger auf irgendwelche Baumaßnahmen warten und holten mit schwerem Gerät Schlamm aus der Aurach.
Besser schlafen mit Hypnose
Die Volkshochschule (VHS) Haßberge veranstaltet am Dienstag, 19. Oktober, einen Vortrag unter dem Motto „Besser schlafen mit Hypnose“. Referent Gerhar...
Computerkurs für die Bildbearbeitung
Fotos, Bilder und Dokumente, in guter Qualität erstellt, gescannt, gesichert und archiviert, sind Themen im Computerkurs mit Sascha Vay. Die Teilnehme...
„Achtsames Waldwandern“
Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) bietet am Freitag, 22. Oktober, um 16 Uhr auf dem Bauernhof von Michaela von der Linden und Chr...
Café „Anpfiff“ öffnet wieder
Das Café ,,Anpfiff“ des TSV Oberschleichach öffnet wieder am heutigen Donnerstag, 14. Oktober. Ab 15 Uhr bietet das TSV-Team hausgebackene Torten an. ...
Betrunkener wird am Fahren gehindert
In der Nacht zum Sonntag fiel ein 26-jähriger Autofahrer unangenehm auf. Die Polizeiinspektion Haßfurt wurde auf ihn aufmerksam, nachdem eine Meldung ...
UBIZ
Die Weisheit der Buche und nachhaltiges Einkaufen
Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) bietet wieder eine Reihe von Veranstaltungen an. Anmeldungen sind erforderlich. Diese können im Vorfeld online unter ...
Die Schafe werden auf Michaels von der Lindens Hof nach Bio-Richtlinien gehalten.
Serie: Lebenswege
Diagnose Rheuma - und trotzdem voll im Leben
Von Schmerzen gepeinigt kommt Michaela von der Linden 2016 ins Krankenhaus. Trotz der Diagnose fühlt sie sich heute fit. Wie hat sie das geschafft?