Fußballstar Karim Benzema von Real Madrid muss sich vor Gericht wegen Mittäterschaft bei einem Erpressungsversuch verantworten. Dem Franzosen droht eine Haftstrafe.
Kriminalität
„Sextape-Affäre“: Benzema vor Gericht
Karim Benzema steht vor dem Richter. Er wird der versuchten Erpressung seines früheren Nationalteam-Kollegen Mathieu Valbuena beschuldigt
Bischof Eric de Moulins-Beaufort, Vorsitzender der Französischen Bischofskonferenz (r.), erhält den Missbrauchsbericht von Kommissionspräsident Jean-Marc Sauve. Eine Äußerung zum Beichtgeheimnis hat dem Bischof jetzt öffentliche Kritik eingetragen.
Über 3000 Täter
Kirchliche Sextäter: Schutz durch Beichtstuhl
Bericht über sexuellen Missbrauch in der französischen Kirche schockiert. Dass Täter durch Beichtgeheimnis geschützt sein sollen, ist inakzeptabel.
Bernard Tapie
Frankreich
Die tausend Leben des Bernard Tapie
Der frühere Chef des französischen Fußballclubs Olympique Marseille, Bernard Tapie, ist tot. Er war eine schillernde Figur.
Nicolas Sarkozy, ehemaliger Präsident von Frankreich, steht eine Haftstrafe bevor. Der ehemalige Präsident Frankreichs wurde wegen illegaler Wahlkampffinanzierung verurteilt.
Justiz
Sarkozy zu Haftstrafe verurteilt
Bei seiner Wiederwahlkampagne gab er fast 20 Millionen Euro mehr aus, als erlaubt. Nun verurteilte ein Gericht den französischen Ex-Präsidenten.
Steven Bonnet entwirft für einen Kunden ein Brillengestell. Im Pariser Familienunternehmen Maison Bonnet werden alle Brillen in Handarbeit gefertigt.
Design
Handgemachter Luxus für die Nase
Das Pariser Maison Bonnet fertigt jede Brille von Hand an. Nicht nur Prominente schwören auf die Spezialanfertigungen für ihr Gesicht.
Auf diesem von der U.S. Navy zur Verfügung gestellten Foto verlässt das U-Boot der Virginia-Klasse die Joint Base Pearl Harbor-Hickam zu einem Einsatz.
Konflikt
U-Boot-Streit hat Folgen
Frankreich ist immer noch erzürnt über den Sicherheitspakt zwischen den USA, Großbritannien und Australien.
Journalisten im Justizpalast vor einem Gerichtssaal, der extra für die Verhandlung um die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris gebaut wurde. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begann  der Prozess um die Terroranschläge mit 130 Toten und 350 Verletzten.
Justiz
Bataclan-Prozess verhandelt das Unfassbare
Am Mittwoch begann in Paris der Prozess um die Attentate vom 13. November 2015, bei denen 130 Menschen getötet wurden. 20 Männer sind angeklagt.
Pariser Terror-Prozess
Pariser Terrorserie
Bataclan-Prozess: Die „Anwältin des Teufels“
Olivia Ronen verteidigt Salah Abdeslam, den einzig überlebenden Terroristen der Pariser Anschlagsserie vom 13. November 2015.