Bürgermeister Gerhard Wunder (links) löst im Postgarten von Steinwiesen den elektrischen Kontakt zum „Entzünden“ der ersten Kerze am großen Adventskranz aus. Initiator Rainer Kober (Zweiter von links) verfolgt freudig den Vorgang.
Im Postgarten brennt das erste Licht
Advent   Ein übergroßer Adventskranz aus zwölf Bäumchen stimmt in Steinwiesen auf Weihnachten ein.
Fränkischer Tag Visual
Wunder sieht „Glücksgriff“
Gemeinderat  Der Steinwiesener Bürgermeister Gerhard Wunder freut sich über den Erfolg des mit der Gemeinde Wallenfels gemeinsam in Angriff genommenen Stadtumbaumanagements.
Fränkischer Tag Visual
Im Gemeinderat Steinwiesen kurz notiert
Zuschüsse Der Bürgermeister teilte mit, dass man Stabilisierungshilfen in Höhe von 605 000 Euro zugesagt bekommen habe. Internet Für den Breitbandausb...
Wird die Rodach jemals wieder so wie sie einmal war? Und wenn ja: Wie lange braucht das Gewässer, um sich von dem giftigen Teeröl zu erholen?
Teeröl-Skandal
So soll die Rodach saniert werden
Vor zehn Wochen flossen 1000 Liter Teeröl in die Rodach. Jetzt ist klar, wie das Gift aus dem Fluss geholt wird - und wer für die Arbeiten aufkommt.
Fränkischer Tag Visual
Autofahrer ramponiert den Sportplatz
Am vergangenen Wochenende zogen Unbekannte mit einem Pkw auf dem Sportplatz in Nurn ihre Kreise. Der Pkw driftete mehrmals über das Gelände und verurs...
Fränkischer Tag Visual
Spende
Scheck für die Schulbücherei
Die Bayernwerk Netz GmbH hat die Bücherei der Grundschule Steinwiesen mit einer Weihnachtsspende überrascht. Traditionell unterstützt das Energieverso...
Fränkischer Tag Visual
Bauausschuss und Marktgemeinderat
Am Dienstag, 30. November, finden im Mehrzweckhaus Nurn zwei Sitzungen des Marktes Steinwiesen statt. Der Sitzung des Bauausschusses beginnt um 19.15 ...
Fränkischer Tag Visual
Versammlung der Jagdgenossenschaft
Aufgrund der aktuellen Lage wird die nichtöffentliche Versammlung der Jagdgenossenschaft Schnaid am Dienstag, 23. November, abgesagt und auf einen spä...