Bild mit Geschichte
Campen gegen die Atomkraft
2011: 15 000 Menschen demonstrieren nach der Katastrophe von Fukushima vor dem Atomkraftwerk Grafenrheinfeld  für die Abschaltung aller deutschen Atomkraftwerke.
2011: 15 000 Menschen demonstrieren nach der Katastrophe von Fukushima vor dem Atomkraftwerk Grafenrheinfeld für die Abschaltung aller deutschen Atomkraftwerke.
Foto: Edo Günther
Viereth-Trunstadt – Fraenkischertag.de zeigt in loser Folge Bilder mit Geschichte. Schicken auch Sie uns Ihre Erinnerungen. Diesmal: Das Vierether Kuckucks-Ei.

Ein weiteres Atomkraftwerk im Maintal? Was heute unglaublich klingt, war in den 1990er Jahren eine konkrete Gefahr. Im Gespräch war ein Areal in der Nähe von Viereth (Landkreis Bamberg). Doch es formierte sich Widerstand. Der Verein "Vierether Kuckucks-Ei" wurde 1992 gegründet, um die Bevölkerung aufzuklären und den Plänen der Atomlobby etwas entgegenzusetzen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar