Jupps Gartentipps
Gartenarbeit im März: Das gibt es zu tun
Rückschnitt von Gartenpflanzen
Artalis-Kartographie/stock-adobe.de
F-Signet von Jupp Schröder Fränkischer Tag
Bamberg – Der Frühling ist da und es geht endlich wieder raus in den Garten oder auf den Balkon. Einige Gartenarbeiten sollten im März erledigt werden.

1. Schneeball-Hortensien jetzt zurückschneiden Schneeball-Hortensien, wie die opulente weiße Sorte 'Annabelle’, oder auch Rispen-Hortensien sollte man jetzt zurückschneiden. Beide Arten bilden nämlich ihre Blütenknospen am neuen Jahresaustrieb. Man kürzt die alten Triebe bei der Anabelle mit der Schere bis auf 15 Zentimeter über dem Boden ein. Die Rispenhortensien aber werden wie Beetrosen geschnitten. Die Stummel sollten unbedingt ein Augenpaar, also Knospen für die neuen Triebe besitzen. Sind die Sträucher im Laufe der Jahre zu dicht ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.