Technik-Splitter
Günstiges Smartphone und leichte Ohrstöpsel
Motorola Moto g32
Das Smartphone moto g32 von Motorola setzt auf Sound und Ausdauer.
Foto: Motorola/dpa-tmn
– Motorola und Xiaomi zeigen neue Smartphones - ein günstiges und eins für Fotofreunde. Und die drahtlosen Kopfhörer von Hama sind kleine Leichtgewichte.

Leistungsstarkes Smartphone für Gamer

Oberursel (dpa/tmn) - Motorola neues Smartphone moto g32 setzt auf Sound und Ausdauer. Für knapp 230 Euro bekommt man ein Android-Gerät mit 6,5-Zoll-FHD+-Display (1080p), Stereolautsprechern mit Dolby Atmos und eine Dreifachkamera. Der Snapdragon 680-Achtkern-Prozessor soll Spiele und Streams ruckelfrei laufen lassen. Der Akku fasst 5000 Milliamperestunden und lässt sich mit maximal 30 Watt aufladen. Als Speichergröße stehen bis zu 128 Gigabyte zur Verfügung.

Leichte In-Ear-Kopfhörer von Hama

Monheim (dpa/tmn) - Hamas Ohrstöpsel Spirit Pocket sind mit 4 Gramm Gewicht pro Seite recht leicht. Sie verbinden sich per Bluetooth mit Smartphones und anderen kompatiblen Geräten. Eine Akkuladung hält laut Hersteller rund 6 Stunden, im Kästchen steckt nochmal Strom für vier weitere Ladungen. Bedient werden die Stöpsel über berührungsempfindliche Flächen an der Außenseite. Kosten: rund 50 Euro.

Neues Xiaomi Smartphones als Lite Modell

München (dpa/tmn) - Xiaomi bringt ein Lite-Modell für die 12er-Reihe. Das Xiaomi 12 Lite wiegt 173 Gramm bei 6,55 Zoll Bildschirmdiagonale (2400 x 1080 Pixel bei 120 Hertz). Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 108 Megapixeln (MP), dazu gibt es Weitwinkel- und Makrolinsen. Selfies knipst das Xiamoi 12 Lite mit 32 MP.

Interessant: Die Kamera-App beinhaltet eine Reihe an Bildbearbeitungsfunktionen wie etwa den Magic Cutout. Dieser kann Menschen, Katzen und Hunde automatisch erkennen und zur Bearbeitung ausschneiden. Das Xiaomi 12 Lite kostet rund 450 Euro.