Achtung Nebenwirkung
Heilwasser: Gesund? Ja, wenn Sie das beachten
Kurgast Franz Ostermeier füllt sich regelmäßig Heilwasser vom Maxbrunnen ab, um etwas für seine Gesundheit zu tun. Foto: Angelika Despang
Foto:
Bad Kissingen – Das Bad Kissinger Heilwasser sich jeder an den Brunnen abfüllen. Doch ist dafür eine Selbstmedikation überhaupt zu empfehlen? Wir haben nachgefragt.

Im sportlichen Dress, mit Kopfhörern in den Ohren, füllt sich Franz Ostermeier gerade seine Trinkflasche mit Heilwasser aus dem Maxbrunnen. " Bad Kissingen hat mich angenehm überrascht", sagt der Heilpraktiker aus Augsburg, der für drei Tage in der Kurstadt ist. Er trinke regelmäßig das Maxwasser, "weil es bei Magen-Darm-Beschwerden helfen soll." Viele Menschen füllen sich die Bad Kissinger Heilwässer an den öffentlichen Brunnen ab, sogar in großen Flaschen. Doch was sollte man bei der Selbstmedikation mit Kissinger Wasser beachten? - Wir ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.