Nach Schulbusbrand
"Ich packte meine Sachen und rannte"
Der Bus nach dem Brand: komplett ausgebrannt.
Foto: Harald Albert
Bad Kissingen – Der 14-jährige Lorenz Wilm aus Nüdlingen saß im Bus. Plötzlich brach Feuer aus. Die Busfahrerin rettete ihm und den übrigen Schülern das Leben.

Dicke, schwarze Rauchschwaden am Himmel und unten ein Bus, der am Ende komplett ausgebrannt ist. Dieses Bild zeichnete sich kurz nach einem eigentlich ganz normalen Nachhauseweg von der Schule. Die Schutzengel, die die Kinder aus dem Bus gehabt haben müssen, lassen sich wahrscheinlich gar nicht zählen. Ihr Glück war, dass die Busfahrerin schnell handelte und alle nach draußen schickte. Lorenz Wilm (14) war dabei und erzählt, was passiert ist. Er geht in die 8. Klasse in die Realschule in Bad Kissingen und war gerade auf dem Weg nach Hause. ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.