Verletzter Stadtrat
"Für viele bleibe ich einfach der Türke"
Ein Angreifer brach  dem Bayreuther SPD-Stadtrat   Halil Tasdelen das Nasenbein.
Foto: Arif Tasdelen, dpa
Bayreuth – Halil Tasdelen wurde bei einem rassistisch motivierten Angriff verletzt. Die körperlichen Wunden verheilen, die seelischen aber bleiben.

Am Freitag, 8. Juli, wurde der Bayreuther SPD-Stadtrat Halil Tasdelen Opfer eines mutmaßlich rassistischen Angriffs. Die Polizei ermittelt gegen einen 35-Jährigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. Wie geht es Ihnen? Halil Tasdelen: Mein Nasenbein ist doppelt gebrochen, das ist mit Schmerzen verbunden. Aber ich lasse mich davon nicht unterkriegen. Das Leben geht weiter. Was wissen Sie über den Mann, der Sie angegriffen hat? Er ist 35 Jahre alt und lebt in Bayreuth. Er hat wohl ein sattes Vorstrafenregister, unter anderem wegen ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.