Ukrainer bevorzugt
Flüchtling 2. Klasse: Wie sich Betroffene fühlen
Flüchtlinge zweiter Klasse
Werden ukrainische Flüchtlinge besser behandelte als andere?
Foto: Sven Hoppe, Gregor Fischer, dpa
Ukraine
Kulmbach – Ukrainische Geflüchtete haben es in Deutschland leichter als andere Asylbewerber. Weckt das Neid? Vier Syrerinnen geben überraschende Antworten.

Als sie vor fünfeinhalb Jahren nach Kulmbach kam, war Mezkin Hussein auf der Flucht vor dem Krieg in Syrien. Sie fand nicht nur Sicherheit und ein Dach über dem Kopf, sondern auch Menschen, die sie herzlich aufnahmen und die Freunde wurden. Für diese Erfahrung ist sie bis heute dankbar, nicht nur in Worten, sondern auch in Taten: Die Syrerin engagiert sich ehrenamtlich als Integrationsbegleiterin für diejenigen, die heute Hilfe brauchen, zum Beispiel für eine Mutter mit Kindern, die gerade aus der Ukraine nach Kulmbach gekommen ist. Wer ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal