Pandemie-Folgen
Wie Corona uns verändert hat
Corona hatte große Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.
Foto: athanael Kiefer und Orkidia, stock.adobe / Montage: Dagmar Klumb
Würzburg – Wir halten Abstand, sehen uns digital, verkrachen uns wegen der Impfung. Warum Soziologe Andreas Göbel dennoch zuversichtlich ist.

Die Pandemie belastet die Menschen seit zwei Jahren, nicht nur gesundheitlich. Auch unser Zusammenleben ist davon berührt. Was bedeutet das für die Gesellschaft, für die Gemeinschaft? Gelingt uns der Weg zurück in die Normalität? Prof. Andreas Göbel, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Soziologie an der Universität Würzburg, macht Mut.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.